Zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2018

www_20110628_GTS_Golfplatz_16 www_20110628_GTS_Golfplatz_20 www_20071003_Doka_41 www_20071003_Doka_44
Volkswagen

Der VW T3 von Volkswagen war die dritte Generation des VW-Transporters. Sie wurde von 1979 bis 1992 produziert und war die letzte Transporter-Baureihe mit Heckantrieb. Nach dem VW 411/412 aus dem Jahre 1968 war der T3 der letzte neu entwickelte Volkswagen mit luftgekühltem Heckmotor. 1982 wurden die Modelle mit Ottomotor von Luft- auf Wasserkühlung umgestellt. Mit Frontmotor und Frontantrieb kam 1990 der völlig neu konstruierte Nachfolger, der VW T4 auf den Markt.

Die dritte Generation der VW-Busse trug letztmals die Typenbezeichnung Typ 2. Innerhalb dieser Baureihe wurden die einzelnen Modelle T1, T2 und T3 intern durchnummeriert. Dabei handelt es sich aber um eine inoffizielle Bezeichnung, obwohl sich letztlich T3 für diese Modellreihe durchgesetzt hat. Offiziell hieß die Reihe Typ 2-Modell ´80. Die Konstruktion des T3 lief VW-intern unter der Bezeichnung EA 162 (EA= “Entwicklungsauftrag”).

gal_Doka07_25
Master202